Christoph Bangert (l.) und Michael Hauri (r.)

Christoph Bangert (l.) und Michael Hauri (r.)

Christoph Bangert und Michael Hauri zu Professoren ernannt

Mit der Berufung von Christoph Bangert und Michael Hauri als Professoren zum Wintersemester 2021/22 ist das Team im Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie nun komplett. Beide kennen den Studiengang und die Hochschule seit langem und waren hier auch schon als Lehrbeauftragte und im Rahmen von Verwaltungsprofessuren tätig.

Christoph Bangert wurde 1978 in Daun in der Eifel geboren und studierte am International Center of Photography in New York Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Im Auftrag der New York Times dokumentierte er die Kriege in Afghanistan und dem Irak. Seine Arbeit wurden unter anderem mit dem World Press Photo Award ausgezeichnet. Er ist Autor mehrerer Bücher. Jüngst erschien im Kehrer Verlag das Kriegstagebuch »Rumors of War« über seine letzte Reise nach Afghanistan. Christoph Bangert ist Initiator der Fotobus Society, des mit über 700 Mitgliedern größten studentischen Fotografieprojekts Deutschlands.

Seinen Schwerpunkt sieht Christoph Bangert in der Internationalisierung des Studiengangs: »Eine internationale Ausrichtung mit vielen Kooperationspartnern und Studierenden, die aus der ganzen Welt kommen, verändert die Sicht auf Themen und eröffnet neue Perspektiven«, so Christoph Bangert.

Michael Hauri, geboren 1983, ist Gründer und langjähriger Geschäftsführer der Digital-Storytelling-Agentur 2470.media in Berlin. Von 2005-10 war er selbst Student an der Hochschule Hannover. Er arbeitete zunächst als Fotojournalist für verschiedene Auftraggeber wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung oder Die Zeit. Seit 2011 ist er überdies als Trainer für Redaktionen, öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten und Journalistenschulen tätig. Als Autor und Produzent von Webdokus wurde er mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Grimme Online Award für die Foto-Film-Serie »berlinfolgen«.

Besonders wichtig ist für Michael Hauri ein interdisziplinäres Verständnis von Visual Journalism: »Videos, Datenvisualisierungen und sogar Virtual-Reality-Projekte gehören zu unserem Lehr- und Forschungsbereich dazu«, so Michael Hauri. Mit einem Educational Newsroom, in dem Studierende im Rahmen von Seminaren praxisnah ein Online-Magazin produzieren, will er diese Vision in die Tat umsetzen.

Zur Website von Christoph Bangert
Zur Website von Michael Hauri